Monatsansicht
Monatsansicht
Flache Ansicht
Flache Ansicht
Wochenansicht
Wochenansicht
Tagesansicht
Tagesansicht
Rubrikenansicht
Rubrikenansicht
Suchen
Suchen

Veranstaltung: 'Sturmtief "Christian" Hält Die Feuerwehr In Atem!'

Einsätze
Datum: Montag, 28 Oktober, 2013 Um 12:34
Dauer: 5 Stunden

Orkantief Christian hält die Feuerwehr in Atem!

 

 

Das Orkantief „Christian“ hat am heutigen Tage auch die Feuerwehr Essen auf den Plan gerufen. Die erste Alarmierung mit dem Alarmstichwort „Baumsägen bei Sonderlagen“ erfolgte um 12:34 Uhr. Fast im Minutentakt kamen weitere Einsatzmeldungen dazu. Auf folgenden Straßen mussten umgestürzte Bäume beseitigt werden: Beverner Straße, Dinklager Weg, Sandloher Straße, Bunner Straße, Herberger Straße, Höger Damm, Moordamm, Bundesstraße B68 Bartmannsholte , Brook, Calhorner Kirchweg, Felder Straße, Brokstreeker Straße, Grüner Weg, Zur Breiten Wiese, Zur Beilage. Besonders hatte es die „Bunner Straße“ und die Straße „Höger Damm“ getroffen. Hier waren etwa 100 Jahre alte Eichen durch den Orkan umgeweht worden. Die Feuerwehr setzte sämtlich zur Verfügung stehende Gerätschaften ein,  um der Lage Herr zu werden. Mit den vorhandenen Kettensägen konnte man drei Trupps gleichzeitig an verschiedenen Einsatzorten einsetzen. Eine große Hilfe war heute auch die Seilwinde von dem TLF 20/40SL. Mit dieser konnten große Bäume im Ganzen von den Fahrbahnen gezogen werden und die Straßen schnellstmöglich wieder freigegeben werden. Auch ein Landwirt mit seinem Schlepper stand der Feuerwehr hilfreich zur Seite. Vielen Dank noch mal dafür. Die Feuerwehr Essen war von 12:34 Uhr bis ca. 17:30 Uhr mit dem Abarbeiten dieser Einsätze mit 17 Feuerwehrmänner und allen Fahrzeugen im Einsatz! Hier ein kleiner Auszug des Einsatzes in Bildern. 

28.10.2013_1.jpg28.10.2013_2.jpg28.10.2013_3.jpg28.10.2013_4.jpg28.10.2013_5.jpg28.10.2013_6.jpg28.10.2013_7.jpg28.10.2013_8.jpg28.10.2013_9.jpg28.10.2013_10.jpg28.10.2013_11.jpg28.10.2013_12.jpg


Agenda - Suche