Monatsansicht
Monatsansicht
Flache Ansicht
Flache Ansicht
Wochenansicht
Wochenansicht
Tagesansicht
Tagesansicht
Rubrikenansicht
Rubrikenansicht
Suchen
Suchen

Veranstaltung: 'Schwerer Verkehrsunfall'

Einsätze
Datum: Mittwoch, 09 Dezember, 2009 Um 08:08
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten

u1.jpgHeute wurde wir zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Beverner Straße, kurz vor der kreuzung zum Calhorner Kirchweg gerufen. Hier hatte ein Mercedes Geländewagen versucht einen LKW zu überholen und hatte dabei einen entgegenkommenden Trecker übersehen. Bei dem Trecker wurde die Vorderache sehr stark beschädigt. Bei dem LKW der hintere Auflieger und die Bremsanlage. Bei dem Mercedes in dem 4 Personen saßen, konnten sich 3 von Ihnen selbst befreien. Der andere , der auf dem Sitz hinten rechts saß, hatte seinen Fuß unter dem Beifahrersitz eingeklemmt, da die B-Säule, Schweller und die beiden rechten Türen sehr weit in das Fahrzeug ragten. Wir haben das Fahrzeug mit der Seiwinde unseres neuen Fahrzeuges TLF 20/40 SL, 17-17 und einem Seil an dem TLF 16, 17-10, unter dem Auflieger weggezogen und konnten dann mit Hilfe des neuen >Rettungssatzes das Bein bzw den Fuß befreien. Die eingeklemmte Person konnte dann das Fahrzeug verlassen undwir überganeb Ihn dem Roten Kreuz.

 

 

 EingesetzteFahrzeuge   LF 16    17-28,      TLF 20-40 SL   17-17,    TLF 16    17-10,    EL/ MTW   17-60

 

Da wir in der Anfangsphase mit sehr wenigen Leuten beim Feuerwehrhaus waren, wurde zwecks Nachalmierung auch noch die Sirene ausgelöst.

 

Bilder von       http://www.nord-west-media.de

u15.jpg

u19.jpg

u3.jpgu4.jpgu5.jpgu6.jpgu7.jpgu8.jpgu9.jpgu10.jpgu11.jpgu13.jpgu14.jpgu16.jpgu18.jpg



Agenda - Suche